Weisse Füllungen

In unserer Praxis werden keine Amalgamfüllungen angefertigt. Abhängig von der Grösse und Position der Füllung kommen zwei Materialien zum Einsatz:

Kompositfüllung (Kunststofffüllung)

Kompositfüllungen sind zahnfarbig und werden mit dem Zahn verklebt. Dies garantiert einen dichten Randschluss. Ästhetisch kaum von der Umgebung zu unterscheiden, eignen sich Kompositfüllungen vor allem für Frontzähne und kleine Füllungen in Seitenzähnen.

Keramik-Inlay (CEREC)

Grössere Füllungen in Seitenzähnen werden mit Vorteil in einem Stück aus Keramik angefertigt. Keramik neigt beim Kauen nicht zur Abnutzung und weist ein ähnliches Verhalten wie der natürliche Zahnschmelz auf, hat also eine äusserst lange Lebensdauer. CEREC-Keramikinlays werden in einer Sitzung mit Hilfe eines Computers gezeichnet und in einer Schleifeinheit direkt aus einem Keramikblock ausgefräst. Das fertige Inlay wird direkt mit dem Zahn verklebt.

Bild: Klicken/tippen Sie auf das Bild für einen Vorher-/Nachher-Vergleich.