Bleaching (Zahnbleichen)

Bleaching

Unter Bleaching versteht man das Aufhellen von Zähnen mit Hilfe von Wasserstoffperoxid-Gels. Bleaching ist bei korrekter Anwendung für die Zähne unschädlich. In der Praxis verwenden wir zwei Verfahren:

Schienen-Bleaching
Anhand von Gebissabformungen stellt der Zahntechniker zwei flexible Schienen her, in welche das Bleichgel eingefüllt wird. Diese Schienen werden ungefähr zwei Wochen lang mindestens zwei Stunden pro Tag getragen. Die Schienen können für spätere Bleichvorgänge wieder verwendet werden.

Bleaching in office (White-Smile)
Mit dem «White-Smile»-Verfahren können die Zähne auch ohne eigenen Aufwand direkt in der Praxis aufgehellt werden. Das Verfahren dauert etwa eineinhalb Stunden, der Effekt tritt sofort ein.

 

Bild: Klicken/tippen Sie auf das Bild für einen Vorher-/Nachher-Vergleich.